Holger Paetz Verlag

Schwabing

Der Holger Paetz Verlag

Schwabing kümmert sich um

das besondere Wort.

Das seltsame, das verspielte,

das gereimte, das ... kurzum:

Wir sind der Verlag für Rand-

Kultur. Die Nische in der Lücke.

 

Und warum Schwabing?

Weil er da sitzt, der Verlag.

Außerdem hat Verlags-Direktor

Paetz einen intensiven

Bezug zu diesem Münchner Stadtteil.

 

Im "KEKK" in der Kaiserstraße

unternahm er seine ersten

kabarettistischen Gehversuche.

In der "Münchner Lach- und

Schießgesellschaft"  wurden

viele seiner Solo-Programme

uraufgeführt. Der Schwabinger

Kunstpreis 2013 ging an

Holger Paetz.

AGB

"Pure Lyricks" - Schräge Verse der Komik zugeneigt - ist da!